Taj Ji Quan Seminare für Unternehmen

Tai Ji Quan ist ein Übungssystem der Traditionellen Chinesischen Medizin, dass als Präventives System zur Gesunderhaltung dient und eine Bewegungsmöglichkeit bietet, Achtsamkeit zu praktizieren.

Körper - Die langsamen, fließenden Bewegungen des Tai Ji Quan wirken kräftigend aber auch entspannend. Vor allem die Rücken- und Beinmuskulatur werden durch die Bewegungen nachhaltig aufgebaut. Der Körper lernt sich in seiner Muskulatur zu tragen, die Gelenke werden dadurch entlastet.
Geist und Seele - Durch den meditativen Aspekt geht es darum, ganz im „Hier und Jetzt“ präsent zu werden und sich dabei in einer innerlich freundlichen Haltung zu üben.
In dem Aspekt der Kampfkunst lege ich in meinen Kursen den Schwerpunkt auf den inneren Aspekt – der Begegnung mit sich selbst.

In der Durlacher Schule können Sie folgende Übungssequenzen lernen:

      • 8 Brokaten • Tageslauf der Krähe • Peking Form / 24 Form • Lange Form Yang Stil / 85 Form • Schwert Form / 32 Form • Tui Shou / Push Hands / Partner Tai Ji Quan

Bereichert wird jede Übungseinheit durch Qi Gong und sanfte Körperarbeit.

  • Zur Zeit finden keine Anfängerkurse in der Durlacher Schule statt, nur ein regelmäßiges Üben aller schon Tai Ji geschulten Dienstag von 18:00-19:15 Uhr

  • Gruppe Daimer Benz Gaggenau: Donnerstag 18:00-19:30 Uhr, Ansprechpartner Günther Schermer:

Link zu Mercedes Benz Werk Gaggenau